AktuellesBerichte

Drei neue Truppführer

Die Feuerwehr Neckarzimmern hat drei neu ausgebildete Truppführer. Adrian Gemmrig, Jan Heinrich und Daniel Stuber haben erfolgreich die Prüfung bestanden. Die Ausbildung fand auf Landkreisebene mit 35 Stunden am Ausbildungsstützpunkt bei der Feuerwehr Mosbach statt. Lehrgangsbeginn war bereits im März. Jedoch musste der Lehrgang aufgrund der Coronasituation nach der Hälfte der Lehrgangszeit unterbrochen werden und durfte erst wieder Anfang September mit einem besonderen Hygienekonzept fortgeführt und abgeschlossen werden. Der Truppführerlehrgang ist die erste Führungsstufe innerhalb der Feuerwehr und wird mit einer schriftlichen Prüfung sowie praktischen Einsatzübungen abgeschlossen. Außerdem wird damit die Voraussetzung für weiterführende Führungslehrgänge wie Gruppenführer und Zugführer an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal geschaffen. Zur theoretischen und praktischen Truppführer-Ausbildung gehören unter anderem die Themen Rechtsgrundlagen und Organisation, Brennen und Löschen, Verhalten bei Gefahren inkl. ABC-Gefahrstoffe, Löscheinsatz und technische Hilfeleistung. In der Einsatzpraxis übernimmt der Truppführer die Verantwortung für seine Einheit. Alle Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Neckarzimmern gratulieren sehr herzlich zum Lehrgangserfolg. Wir wünschen Adrian Gemmrig, Jan Heinrich und Daniel Stuber viel Erfolg sowie immer eine glückliche Hand beim Ausüben ihrer neuen Führungsaufgaben.