Termine

WEIHNACHTSBAUM SAMMELAKTION am Samstag, 10.01.2015 um 09.00 Uhr.


Die nächste Übung der Einsatzabteilung findet am Dienstag, 13.01.2015 um 19.00 Uhr statt.


Die nächste Übung der Jugendabteilung findet am Mittwoch, 10.12.2014 um 18.00 Uhr statt.

 

Brandeinsatz: Brennt Scheune

29. Januar 2011

Gegen 12.05 Uhr ging bei der Leitstelle Mosbach ein Notruf ein, dass auf dem Stockbronner Hof eine Scheune in Brand steht. Aufgrund der Tatsache, dass es sich hier um ein größeres landwirtschaftliches Anwesen handelt, wurden neben der Freiwilligen Feuerwehr Neckarzimmern und der Bundeswehrfeuerwehr Neckarzimmern parallel auch die Feuerwehr Mosbach-Stadt und die Feuerwehr Neckarelz jeweils mit Drehleiter alarmiert.

Der Brand war im Erdgeschoss des ehemaligen Schmiedegebäudes ausgebrochen und breitete sich über die hölzerne Deckenkonstruktion auf das Obergeschoss aus. Durch die zielgerichtete Brandbekämpfung mit mehreren Trupps, welche im parallelen Innen- und Außenangriff erfolgte, konnte der Brandherd unter Kontrolle gebracht werden. Dadurch war ein größerer Schaden und ein Dacheinsturz am betroffenen Gebäude wirkungsvoll zu verhindern. Eine Gefährdung für die angrenzenden Scheunen und Wohngebäude bestand nicht. Die Wasserversorgung wurde im Einsatzverlauf über eine Löschwasserzisterne aufgebaut. Das Zusammenarbeiten der vier beteiligten Feuerwehren verlief sehr positiv. Ebenfalls vor Ort waren Bürgermeister Christian Stuber und der stellvertretende Kreisbrandmeister Erich Wägele. Wegen der vom Löschwasser verursachten gefrierenden Nässe wurde ein Winterdienstfahrzeug der Gemeinde Neckarzimmern zur Einsatzstelle gebracht. Die Nachlöscharbeiten und die Brandwache übernahm die Feuerwehr Neckarzimmern. Das Gebäude und das Gebälk wurden abschließend nochmals mit der Wärmebildkamera auf Glutnester hin kontrolliert, bevor der Einsatz gegen 17.00 Uhr beendet werden konnte. 

Im Einsatz waren insgesamt 19 Feuerwehrfahrzeuge und ca. 70 Einsatzkräfte.
Des weiteren Polizei und Rettungsdienst.

Pressebericht Heilbronner Stimme 30.01.2011:  

Drei Feuerwehren bei Brand im Einsatz
Neckarzimmern - Am vergangenen Samstagmittag geriet gegen 12 Uhr auf dem Stockbronnerhof in Neckarzimmern ein altes, unbewohntes Gebäude in Brand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei zündelten zwei neunjährige Jungen in der früheren Schmiede. Das auf einer Styroporplatte entstandene Feuer griff schnell auf das etwa 100 Jahre alte Haus über. Die Feuerwehren Mosbach-Stadt, Neckarelz und Neckarzimmern hatten alle Hände voll zu tun, den Brand unter Kontrolle zu bringen.
Verletzt wurde niemand. Das angrenzende Wohngebäude war nicht gefährdet. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 50 000 Euro. Es kam zu starker Rauchentwicklung.


Weitere Infos und Bilder:
www.feuerwehr-mosbach.de
www.feuerwehr-neckarelz-diedesheim.de