Berichte

Neue Fahrzeuggeneration in Neckarzimmern angekommen!

Die Feuerwehr Neckarzimmern freut sich über das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug. Das Fahrzeug wurde am 02.12.2016 offiziell übergeben und erfolgreich nach Neckarzimmern überführt. Zu diesem Anlass reisten sieben Feuerwehrkameraden am letzten Mittwoch für drei Tage zur Fa. Rosenbauer nach Luckenwalde bei Berlin. Neben den Übergabemodalitäten waren die gesamte Beladung sowie der Aufbau zu überprüfen und abzunehmen. Es waren kleinere Nacharbeiten notwendig, welche sofort veranlasst wurden. Weiter stand eine ganztägige Einweisung in das Fahrzeug sowie in die technische Beladung auf dem Plan. Am Freitagvormittag gegen 10 Uhr war das Fahrzeug dann übernahmefertig. Nach dem schriftlichen Prozedere erfolgte die offizielle Übernahme und man konnte sich auf die Heimreise machen. Gegen 19.00 Uhr traf das neue HLF dann lautstark in seiner Heimatgemeinde Neckarzimmern ein und wurde im Gerätehaus von Feuerwehrkameraden, Gemeinderäten und Gästen mit einem kleinen Umtrunk willkommen geheißen. Bürgermeister Christian Stuber dankte allen an der Beschaffung beteiligten Personen sehr herzlich und wünschte der Feuerwehr Neckarzimmern eine glückliche Hand sowie viel Erfolg mit dem neuen Gerät. Kommandant Michael Stuber bedankte sich bei Gemeindeverwaltung und Gemeinderat für die Unterstützung sowie für den Beschluss zur Neubeschaffung.

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10 aus Neckarzimmern ist derzeit das modernste seiner Klasse im gesamten Landkreis. Bis das Fahrzeug jedoch in den ersten Einsatz geht, wird es noch einige Zeit dauern, da nun erst noch die interne Ausbildung auf dem neuen Gerät abgeschlossen werden muss. Unsere Bilder zeigen Eindrücke bei der Begrüßung am Gerätehaus.