AktuellesBerichte

Stationsausbildung

Die Juniübung wurde dazu genutzt, mehrere Übungsteile im Rahmen einer Stationsausbildung durchzuführen. In der ersten Station wurden manuelle Ersteinsatzmittel sowie das richtige erste Vorgehen im Brandeinsatz sowie im technischen Hilfeleistungseinsatz erläutert. Hier standen vor allem hilfreiche Handwerkzeuge wie z.B. der Umgang und die Möglichkeiten mit dem Halligantool im Vordergrund. Des Weiteren wurden die Handhabung verschiedener tragbarer Handlöschgeräte für die Erstbrandbekämpfung sowie der High-Presslöscher erklärt und beübt. Eine weitere Station beschäftigte sich mit dem Löschmittel Schaum und den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Vor allem die Schnellangriffseinrichtung mit der Schaumpistole wurde hier ausführlich vorgeführt, ebenfalls die sonstigen Schaumlöscharmaturen. Die Bedienung und die Besonderheiten der Fahrzeugpumpe waren der Inhalt in einer weiteren Übungsstation. Hier wurden vor allem der richtige und effektive Einsatz der Schnellangriffseinrichtung sowie der Schnellangriffsverteiler erklärt. Das Thema Retten und Bergen mit Spineboard, Rettungs-/Bergetuch und Schleifkorbtrage bildeten den Inhalt einer weiteren Station.